Anfang September fuhren 14 Katechumenen und zehn Mitarbeiter des CVJM-Oberlübbe auf Kennenlernfahrt in den Pollerts-Hof nach Preußisch Oldendorf.

Die Fahrt lief dieses Mal unter dem Motto: “Unglaublich”. Nachdem die Zimmer verteilt worden waren, gab es erstmal eine kulinarische Stärkung, denn wir hatten viel vor! Da es sich ja um eine Kennenlernfahrt handelte, wurden am Freitag in jedem Teilnehmer, Mitarbeiter sowie Pastor Brakensiek Talente entdeckt (oder halt auch nicht) :-). Das reichte von Hausnummern würfeln, Fäden einfädeln bis hin zum Karten pusten. Ein gemeinsamer Filmabend beschloss den Freitag.

Am Samstag ging es produktiv weiter: In je zwei Workshop-Runden hat jeder Teilnehmer sich unterschiedlich austoben können. Die einen haben sich sportlich betätigt, die anderen haben Armbänder gebastelt. Und auch für die nächsten Hobbyköche war etwas dabei, denn unsere Teilnehmer haben die gesamte Truppe den Samstag über mit Essen versorgt, indem sie selber Mittag- und Abendessen zubereitet und gekocht haben. Lecker war´s!

Den Samstagabend haben wir mit einem Großgruppenspiel abgeschlossen. Im Schmugglerspiel musten von den Teilnehmern an verschiedenen Stationen Waren transportiert, getauscht und Preiskurse beobachtet werden, um am Ende ungeahnte Reichtümer in Form von Papiergeld zu besitzen. Nach der Abendandacht war nach einem ereignisreichen Tag Nachtruhe angesagt, die sich wirklich jeder verdient hatte.

Am Sonntag war der ganze Spaß leider schon vorbei. Nachdem wir Gottesdienst gefeiert hatten, wurde in Rekordzeit unsere Herberge blitzeblank geschrubbt. Nach unserem letzten Mittagessen wurden unsere Teilnehmer um 13:00 von ihren Eltern wieder abgeholt.

Wir vom Mitarbeiterteam haben uns sehr gefreut, ein solch angenehmes Wochenende zu verbringen, und freuen uns schon auf die Konfifahrt im nächsten Jahr!

DSC_7493